Aktuelle Informationen

In den Grundschulen findet seit dem 29.6. ein Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen für alle Klassen in voller Stärke statt.
Die Ankunftszeiten sind nach Möglichkeit unterschiedlich, die Pausenzeiten sind versetzt, das Schulende ebenso. Die Klassen bleiben im Klassenverbund konstant und unter sich, eine Durchmischung wird vermieden.

Das Abstandsgebot in den Klassen ist aufgehoben.

Masken sind im Unterricht keine erforderlich, dort wo eine Durchmischung nicht ausgeschlossen werden kann, sind sie empfohlen (z.B. enge Flure, Toilette, Wege zum Bus, Haltestelle, ....). Im Bus besteht Maskenpflicht.



Hinweise zur Teilnahme am Unterricht

  • Nur gesunde Kinder nehmen am Unterricht teil. Wer Erkältungssymptome hat, bleibt zuhause.
  • Bei Kindern, die unter Vorerkrankungen leiden oder mit solchen Personen in einem Haushalt leben, entscheiden die Eltern über die Teilnahme am Unterricht selbst ebenso bei Unsicherheit.
  • Kindern mit Erkältungssymptomen, an COVID-19 Erkrankten oder in Quarantäne befindlichen ist die Teilnahme verboten.
  • Eine Erkrankung an COVID-19 oder der Verdacht ist der Schule zu melden.
  • Nur Kinder mit Gesundheitsbestätigung dürfen am Unterricht teilnehmen.
  • Änderungen des Gesundheitszustandes sind der Schule mitzuteilen

Urlaubsplanung:

Beachten Sie bei Ihrer Urlaubsplanung bitte, dass nach der Rückkehr aus einem Risikogebiet laut RKI eine 14-tägige Quarantäne angeordnet wird. Die Risikogebiete ändern sich regelmäßig.


Stand 1. Juli sind bei den Risikogebiete unter anderem dabei:

Schweden
Türkei
Russland
USA


alle Risikogebiete (Liste ist sehr lang):

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html





Das Kultusministerium gibt ausführliche Hinweise auf seiner Homepage
(hier findet sich auch die Gesundheitsbestätigung für Schüler zum Download):

Umfangreiche Informationen des Kultusministeriums erhalten Sie hier.

Auf dieser Seite von besonderem Interesse sind auch die FAQs, häufig gestelle Fragen und Antworten.


Das Bundesminiserium für Gesundheit hat eigens eine Infoadresse eingerichtet.

Hier geht es zur Seite www.zusammengegencorona.de


Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gibt Tipps und Infos zum Thema.

Hier finden Sie Hinweise zum Hygieneschutz bei Atemwegs-Infektionen

Hier finden Sie das Merkblatt für Bildungseinrichtungen zum Corona-Virus

Hier finden Sie Tipps zum richtigen Niesen, Husten und Händewaschen



Der Landkreis Calw mit dem Gesundheitsamt informiert ausführlich.

Hier finden Sie aktuelle Gesundheitsinformationen des Landkreises.



Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK