Schulprofil

Die Grundschule Wiestalschule Emmingen mit Außenstelle Kernen
besuchen Kinder aus dem Nagolder Norden


Wiestalschule in Emmingen

Die Hauptstelle der Wiestalschule befindet sich in Nagold-Emmingen. Hier werden ca. 120 Kinder unterrichtet.

Außenstelle Kernen von Osten


Die Außenstelle der Wiestalschule befindet sich im Nagolder Wohnbezirk Kernen. Hier werden ca. 90 Kinder unterrichtet.


Die Wiestalschule besuchen im Schuljahr 19/20 ca. 220 Schülerinnen und Schüler in 12 Klassen. An der Außenstelle Kernen ist eine Vorbereitungsklasse (VKL) und Schulsozialarbeit eingerichtet sowie eine Grundschulförderklasse untergebracht.

Die A- und B-Klassen werden in Emmingen unterrichtet, die C- Klassen an der Außenstelle Kernen. Für den Sportunterricht steht die Fritz-Ziegler-Halle Emmingen und die Turnhalle Kernen zur Verfügung, der Schwimmunterricht wird im Lembergbad erteilt. Am Standort Emmingen ist im Rahmen der Verlässlichen Grundschule eine städtische Betreuung von 7.45 Uhr bis 13 Uhr eingerichtet, an der Außenstelle Kernen von 7 bis 13 Uhr.

Im Kernen findet zudem an vier Nachmittagen von 14 – 16 Uhr Hausaufgabenbetreuung statt, organisiert vom Deutschen Kinderschutzbund Ortsverband Oberes Nagoldtal. Dieses Angebot richtet sich hauptsächlich an Kinder mit Migrationshintergrund und an Kinder mit Sprachförderbedarf.

Schulprofil

Das Profil der Wiestalschule ist so vielfältig, wie ihre Schülerinnen und Schüler. Musisch interessierte Kinder können je nach Klassenstufe die Angebote der Chor-AGs wahrnehmen oder das Flötenspiel erlernen. Im Rahmen der Kooperation mit dem Musikverein Emmingen und der Musikschule Nagold ist an der Wiestalschule Emmingen eine Bläserklasse eingerichtet. Zudem kann zu ermäßigten Preisen das Spielen eines Blechblasinstrumentes in Einzelunterricht erlernt werden.

Das Naturwissenschaftliche Profil findet sich in einer Experimente-AG, einer Garten-AG sowie in Angeboten der Hector-Kinderakademie Nagold. Ein Explorerraum wurde unter öffentlicher Anteilnahme und Sponsoring eingerichtet. Im künstlerischen Bereich erfolgt eine regelmäßige Teilnahme an internationalen Wettbewerben sowie die Gestaltung hauseigener Vernissagen.

Im sportlichen Profil wird das Unterrichtsfach Bewegung-Sport-Spiel ergänzt durch eine Handball-AG, regelmäßig stattfindende Sporttage, den Aktionstagen der Skipping-Hearts zum Thema Seilspringen sowie der Besuch des Turn-Weltcups in Stuttgart. Desweiteren pflegt die Wiestalschule eine Kooperation mit der Tennisschule Nagold sowie der Tischtennis-Abteilung der SF Emmingen, was sich in jährlichen Schulungen niederschlägt. Auch in Hand- und Fußballturnieren messen sich Wiestalschüler mit anderen Grundschulen.

Offenen Unterrichtsformen individuellen Lernens, der gezielten Förderung, einer fundierten Fachlichkeit und der ganzheitlichen Persönlichkeitsentwicklung in positivem Klima wird hohe Bedeutung beigemessen ebenso der engen Begleitung während der gesamten Schullaufbahn an der Wiestalschule. Die Wiestalschule Emmingen ist Ausbildungsschule des staatlichen Seminares Freudenstadt. Sie stellt Prüfer für das zweite Staatsexamen im Lehramt Grundschule.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK